Stadt Bitburg


Seitenkopf


Breadcrumb


Hauptinhalt

Alle Jahre wieder: Bitburger Senioren feiern besinnlichen Adventsnachmittag

21.12.2017


Rund 200 ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Bitburg waren der Einladung der Stadt und der Stiftung Bürgerhospital wiederum gefolgt, um sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre auf die kommenden Feiertage einzustimmen. Das festlich geschmückte Hotel Eifelbräu war gut besetzt, und die Senioren nutzten die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen mal wieder ein Schwätzchen zu halten oder gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Als Ansagerin führte die Beigeordnete Petra Solchenbach die Gäste gekonnt durch den Nachmittag. Einer der Höhepunkte des Nachmittags war die Vorstellung des neuen Buches „„Beburjer Verziehrlcher, Anekdoten und Geschichten, die das Leben schrieb“ durch Bernd Quirin. Einige „Verzählchen“ wurden dann auch gleich vorgetragen.

Als Gastgeber freute sich Bürgermeister Joachim Kandels über die zahlreich erschienenen Gäste. Ihm ist es immer eine besondere Ehre und Freude, mit den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu feiern. Ebenfalls anwesend waren Mitglieder des Hospitalausschusses, der für die Verwaltung der hospitaleigenen Seniorenwohnheime in der Eifelstraße zuständig ist.
Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ist immer die Ehrung der ältesten Teilnehmerin und des ältesten Teilnehmers: In diesem Jahr waren das Franziska Ries (94 Jahre) und Ludwig Leisch (93 Jahre). Bürgermeister Kandels dankte beiden für ihre Teilnahme und überreichte Blumensträuße.




Marginalinhalt




Service