Stadt Bitburg


Seitenkopf


Breadcrumb


Hauptinhalt

Bauleitplanverfahren für Baugebiet „Dorfwiese“ eingeleitet

3.1.2018 | - Endlich neue Baustellen in Bitburg-Matzen in Aussicht –

Mit einstimmigen Beschlüssen hat der Ausschuss für Bau, Wirtschaft und Verkehr auf Empfehlung des Ortsbeirates Matzen den Vorentwurf für einen Bebauungsplan „Dorfwiese“ in Bitburg-Matzen gebilligt und die Verwaltung mit der Einleitung des Bauleitplanverfahrens beauftragt. Damit wird es nach vielen Jahren der Suche nach einem geeigneten Gelände nun endlich auch ein Neubaugebiet in Bitburg-Matzen geben.

Viele Jahre lang waren die Verantwortlichen auf der Suche nach einem geeigneten Gelände zur Erschließung eines Neubaugebietes in Bitburg-Matzen. Die untersuchten Areale waren aus den verschiedensten Gründen jedoch ungeeignet. Nun ergab sich jedoch im innerörtlichen Bereich östlich der Donatusstraße eine Fläche von rund 5,1 Hektar Größe, die direkt am Ortsrand liegt und den Anforderungen gerecht wird.

Das betroffene Gebiet umfasst im Wesentlichen die Flächen eines dort gelegenen landwirtschaftlichen Betriebes. Dort sollen künftig Neubaugrundstücke entstehen, um dem Stadtteil Bitburg-Matzen eine Entwicklungsmöglichkeit zu geben. Der im Ortsbeirat und Bauausschuss diskutierte Vorentwurf für den Bebauungsplan wurde von beiden Gremien gebilligt. Damit kann die Verwaltung nun mit der Einleitung des förmlichen Bauleitplanverfahrens beginnen und das Neubaugebiet Schritt für Schritt entwickeln.



Marginalinhalt




Service