Stadt Bitburg


Seitenkopf

Bitburg

Hauptinhalt

Erstellung eines Baugrundgutachtens für die Erweiterung Grundschule Bitburg Süd mit Neubau einer Sporthalle

19.5.2022 | Angebotsabfrage

Bauvorhaben:
Erweiterung Grundschule Bitburg-Süd mit Neubau einer Sporthalle in Bitburg

Bezeichnung des Auftrages
Vergabe der Gutachterleistung „Erstellung eines Baugrundgutachtens“ für die Erweiterung Grundschule Süd mit Neubau einer Sporthalle in Bitburg.

Allgemein
Die bestehende Grundschule Süd Bitburg liegt innenstadtnah in direkter Nachbarschaft zum Marienhaus Klinikum Eifel Bitburg (östlich) sowie der Kirche St. Peter (südlich). Auf dem Grundstück befindet sich das eigentliche Schulgebäude sowie die bestehende Turnhalle, welche abgerissen werden soll.
Die Stadtverwaltung Bitburg plant eine Erweiterung der bestehenden Grundschule sowie einen zeitgemäßen Neubau der Sporthalle.
Im Sommer/Herbst 2021 wurde ein einstufiger, nichtoffener hochbaulicher Realisierungswettbewerb gem. RPW 2013 durchgeführt, entschieden und im Anschluss die Leistungen der Objektplanung Gebäude vergeben und beauftragt.
Für dieses Projekt wird die Erstellung eines Baugrundgutachtens erforderlich.

Honorar
Vergütung nach Leistungsbeschreibung

Planungszeitraum Auftrag:
Juni 2022

Ausführungszeitraum
Unmittelbar nach Beauftragung – Juli 2022

Vergabe:
2. Quartal 2022

Auftraggeberin
Stadt Bitburg
Rathausplatz 3 – 4
54634 Bitburg

Kontaktstelle
Stadtverwaltung Bitburg
Rathausplatz 3 – 4
54634 Bitburg
Hochbau:
Frau Ruth Weigel, Telefon: 06561 6001-320
Städtebauförderung:
Herr Jörg Meier-Prümm, Telefon: 06561 6001-331
Telefonzentrale:
Telefon 06561 6001-0

Abgabe des Angebots:
Interessenten/-innen, die sich für einen Auftrag bewerben möchten, senden Ihre Angebot inkl. Unterlagen bis Freitag, den 27.05.2022 um 11.00 Uhr per Mail an die Stadtverwaltung Bitburg.

Hinweis: Die Anlagen können Sie über den Download-Bereich (s. rechts) abrufen.