Stadt Bitburg


Seitenkopf

Bitburg

Hauptinhalt

„Abenteuer im Gurkenglas und weitere Geschichten“ - zweites Buch der Bitburger Buchpaten vorgestellt

16.3.2016


Nach etwa einjähriger Vorbereitungszeit konnten die Bitburger Buchpaten ihr zweites Buch „Abenteuer im Gurkenglas“ am Freitag, den 19. Februar 2016, im Haus Beda in Bitburg präsentieren.

Eingeladen waren alle, die an der Entstehung des Buches beteiligt waren:
Die 150 Schülerinnen und Schüler aus zehn Grundschulen im Bitburger Land, die die Geschichten für das Buch geschrieben haben, ihre Lehrerinnen und Lehrer, die sie dazu motiviert und beim Schreiben unterstützt hatten und ihre Eltern.
Phuong Nguyen, die die phantastischen Bilder zu den Geschichten gemalt hat, und Beate Göbel, die die Geschichten und die Bilder zu einer Druckvorlage zusammengestellt hat. Holger Zey von der Druckerei Zey, die die Bücher hergestellt hat und Vertreter der Sponsoren, die das Buchprojekt mit ihren Spenden erst möglich gemacht haben: Dr.-Hanns-Simon-Stiftung, Volksbank Bitburg, Kulturgemeinschaft Bitburg, Verein zur Leseförderung, Trier
Lions Club Bitburg-Prüm, Club Fifty-One International, Bitburg, Lions Club Bitburg Beda

Außerdem waren einige Aktive der Bitburger Buchpaten da, die die Bücher in der Büchertasche 3 zukünftig in den 1. Klassen der Grundschulen im Bitburger Land vorstellen und verschenken werden, um die eigene Begeisterung fürs Lesen an die Leseanfänger weiterzuvermitteln.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Agnes Hackenberger von den Bitburger Buchpaten sorgte das Vororchester des städtischen Musikvereins Bitburg für gute Stimmung. Die Damen der Arbeitsgruppe „Buchprojekt“ der Buchpaten lasen einige Geschichten aus dem neuen Buch vor. Im Anschluss erhielten alle Beteiligten ihr Freiexemplar des neuen Buches und konnten die Originalbilder von Phuong Nguyen erwerben.

Das Buch „Abenteuer im Gurkenglas“ gibt es in den Bitburger Buchhandlungen Eselsohr und Logos, dem Bürohaus Pohl, in der Städtischen Bücherei der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung sowie bei Kulturgemeinschaft Bitburg für 10 Euro.

Text: Katharina Gangolf
Fotos: Heinz Drossard



Marginalinhalt