Stadt Bitburg


Seitenkopf

Bitburg

Hauptinhalt

Heizungsanlage in der alten Schule Mötsch wird erneuert

13.7.2020

In der "Alten Schule" Mötsch wird die bestehende Öl-Heizungsanlage gegen eine neue Pelletheizung ausgetauscht. Die entsprechende Auftragsvergabe nahm der Stadtrat kürzlich vor.

Durch die in die Jahre gekommene Anlage ist keine Ausfallsicherheit mehr für die Betreiber der Ferienwohnungen, des Sportbedarfs und des Feuerwehrgerätehauses gegeben. Mit der Heizleistung der neuen Anlage wird zusätzlich auch der Bedarf des geplanten Sportgebäudes mit abgedeckt werden.

Nun investiert die Stadt Bitburg knapp 100.000 Euro in die neue Anlage, die mit klimafreundlichen Pellets beheizt wird. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BafA) fördert 35 Prozent der Kosten sowie weitere 10 Prozent als Austauschprämie für den Wegfall der Ölheizung. Damit trägt die Stadt Bitburg noch einen Eigenanteil von gut 54.000 Euro.


Marginalinhalt