Stadt Bitburg


Seitenkopf

Bitburg

Hauptinhalt

PrümerOrchesterProjekt POP nach drei Jahren zurück

Konzert des POP am 11. Februar 2023 in der Stadthalle Bitburg.

In Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinschaft Bitburg meldet sich das POP nach dreijähriger Zwangspause zurück auf die Bühne der Stadthalle Bitburg. Konzertbeginn ist 19 Uhr. Wie in den letzten Jahren auch, werden im ersten Teil des Konzertes traditionelle Werke in sinfonischer Besetzung gespielt. Dies sind unter anderem die „Egmont-Ouvertüre“ von L.v. Beethoven, „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“ von Modest Mussorgsky, der letzte Satz aus der Sinfonie „Aus der neuen Welt“ von Anton Dvorak. Im zweiten Teil des Konzertes werden Filmmusiktitel von John Williams, wie „Jurassic Park“,“ Star Wars“ und „Far and away“ präsentiert.

Wie in den vergangenen Jahren auch führt Paul Bies gekonnt durch das Programm.

Karten sind erhältlich bei der Kulturgemeinschaft Bitburg, Ticket Regional, Musik Schaefer und Jutz und der Buchhandlung Hildesheim in Prüm. Die Preise liegen bei 16 €, 13 für Mitglieder der Kulturgemeinschaft Bitburg e.V. und 10 Euro für Schüler/Studenten.


Marginalinhalt

Datum
11.02.2023
Veranstalter
Zusammenarbeit Kulturgemeinschaft Bitburg und POP
Ort
Bitburger Stadthalle